Steven

Tatwaffe:


Geburtstag: 12.03.1984
Nationalität: Österreich/Britisch

Musikalische Einflüsse: Metallica, System of a Down, Iron Maiden, Guns'n'Roses, House/Techno, The Eagles, Klassik, Klassische Gitarre

Idole: Kirk Hammett, Alexi Laiho, Dimebag, James Hetfield

Lieblingslied (momentan): Children of Bodom - Are you dead yet?

Lieblingsargument:
Individualität ist lediglich ein Rückgriff auf bereits bestehende Muster.



"Hier könnte mein Zitat stehen!"



Patrick über Steven:

Ohne Steven würde in dieser Band einiges ziemlich unorganisiert ablaufen. Auch die Homepage stammt komplett von ihm. Als Musiker hat er ein besonderes Gespür für Melodien, was man vor allem an seinem Gesang merkt. Generell hat sich gerade seine Stimme extrem weiterentwickelt und ist nun auf einem wirklich hohen Niveau. Angenehm ist auch dass er, obwohl er Sänger und Leadgitarrist in sich vereinigt, kein arroganter Selbstdarsteller ist, sondern immer das Beste für die Band und die Musik im Sinn hat – was nicht heisst, dass er sich nicht auch mal ein fettes Solo leistet...



Josip über Steven:

Stevens Einsatz für die Band ist mehr als nur genial. Er bildet nicht nur den Manager und Kopf der Band, sondern auch einen würdigen Frontman, der dem Publikum klar macht: "Hier sind wir!" Neben gesanglichem Talent und bemerkenswerten Soli vereinigt er seine Texte mit entsprechender Gesangsmelodie und unserer Musik zu EINEM grossen, gesammten Bild. Wenn man denkt, er stösst an die Grenzen des machbaren im Bereich Songwriting und Arrangement, setzt er noch einen drauf und überrascht aufs neue mit aussergewöhnlichen Ideen. Liebe Bandmusiker da draussen: Unser Steven ist für uns vom Umtausch ausgeschlossen!
zurück