Pfarrjugend Maria Immaculata

Die Homepage der Immac-Jugend

Pfingstfahrt

Jedes Jahr fährt die Immacjugend in der ersten Pfingstferienwoche auf die sogenannte “Pfingstfahrt”. Diese 6 Tage, die man mit ca. 50 anderen Jugendlichen in einer Jugenherberge verbringt, sind für alle, die mitgekommen sind, sicher eines der Highlights des Jahres. Sobald die Kinder bei der Erstkommunion waren, d.h. ab der 3. Klasse, sind sie im offiziellen “Pfingstfahrtalter” und dürfen mitfahren. Auf der Fahrt selbst werden sie in ihre Gruppen (siehe “Gruppenstunden”) aufgeteilt und haben in der VR meist zwei persönliche Ansprechpartner, bzw. Gruppenleiter. Gemeinsam werden dann verschiedene Ausflüge unternommen, Spiele gespielt und auch Gottesdienste gefeiert. Dabei zeigt sich jedes Jahr, wie positiv sich diese Fahrt auf das Gruppenklima und den Gemeinschaftssinn der Beteiligten auswirkt. Und damit die ganzen Erfahrungen, die gesammelt wurden, nicht so schnell in Vergessenheit geraten, wird jedes Jahr nach der Pfingstfahrt ein “Dia-Abend” angeboten, bei dem alle Fotos geordnet und kommentiert gezeigt werden. Auch erscheint immer eine Pfingstfahrtzeitung, der “Zwangsduscher”, der die Höhepunkte der “Pfifa” nochmal zusammenfasst.